Bericht der TT U15 und U18

Spielbericht U15
VfB Sennfeld – Neunstetten 4:6

Nach drei Absagen wegen Krankheit sind wir mit Lenny Geiger, Silas Rink, Nathanael Pfandler und Leo Berger gegen Neunstetten angetreten. Die in Bestbesetzung angetretenen Gäste zeigten schon im Doppel gegen Lenny und Silas, dass es heute schwer werden wird. Somit starteten wir auch mit einer Niederlage in die Partie.  In den restlichen Spielen konnte Silas in seinem 5-Satz-Match gewinnen und einen Zähler erkämpfen. Lenny lies an seiner aktuellen Form nicht zweifeln und gab seinen Gegnern an diesem Tag keine Chance. Er holte drei Einzelsiege.

Spielbericht U18 Pokal
Sindolsheim – VfB Sennfeld 4:1

Am Donnerstag waren wir zu Gast bei wiederum starken Gegnern in Sindolsheim. Mit den Spielern Lenny Geiger, Luca Ziegler und Nathanael Pfandler haben wir von Anfang an versucht, das Ergebnis so gut wie möglich gegen die erfahrenen Gastgeber in Grenzen zu halten. Nach dem 0:1 Rückstand kam jedoch prompt eine Überraschung als Lenny gegen die Nr. 2 glatt in 3 Sätzen siegte und zum 1:1 ausgleichen konnte. Leider blieb es bei der einen Überraschung. In den weiteren Spielen konnten Luca, Nathanael und Lenny gut mithalten aber ohne etwas Zählbares mitzunehmen.

Info !!!
Der Badische TT Verband hat die kommenden Spiele bis zum 08. November wegen der aktuellen Covid 19 Entwicklung abgesetzt.

Berichte und Fotos by Siggi Geiger

Bericht der TT U15 und U18

TT Schüler / Jugend:

Beim  Pokalspiel von der U15 sowie Verbandspiel der U18 (jeweils gegen Hainstadt) konnten wir gleich VIER neue Spieler einsetzen. Es sind dies Christopher Beier (Sennfeld), Luca Ziegler (Sennfeld), Nathanael Pfandler (Adelsheim) und Lenny Hofmann (Merchingen). Die TT Abteilung freut sich über den zahlreichen Zuwachs und ist stolz auf die tolle Entwicklung.

TT U15 Pokal gegen Hainstadt am 05.10:

In der Besetzung Silas Rink, Lukas Herb, Leo Berger und Lenny Hofmann sind wir gestern gegen Hainstadt angetreten. Die junge gegnerische Mannschaft hatte uns gut im Griff und wir wurden mehrfach durch knappe Niederlagen bezwungen . Die beiden Einzelsiege für unser Team holte Silas Rink.
Endstand 2:4

TT U18 gegen Hainstadt am 05.10:

Im zweiten Spiel des Abends durften sich gleich drei neue Spieler  in der Jugendklasse beweisen. Das Team mit Lenny Geiger, Christopher Beier, Luca Ziegler und Nathanael Pfandler machten ihre Sache richtig gut und zeigten, dass sie, auch gegen wirklich starke Gegner aus Hainstadt, bereit sind dagegen zu halten.
Endstand 0:10

Bericht und Fotos by Siggi Geiger

Spiel der TT-Jugend U15 gegen Adelsheim, 1:9

Im ersten Spiel nach der langen Pause musste unsere U15 bei dem Top Favorit Adelsheim antreten. Die beiden Doppel zu Beginn gingen dann auch gleich an den SVA. Im ersten Einzel verlor Lenny knapp im fünften Satz. Beim weiteren Einzel musste sich auch Silas im fünften Satz geschlagen geben.
In den beiden folgenden Einzeln kamen Leo und Lukas zu keinem Satzgewinn. Im weiteren Spielverlauf erholten sich unsere Jungs und zeigten von nun an ein sicheres Auftreten. Leo und auch Lukas verloren zwar auch ihre weiteren Spiele zeigten aber durch jeweils einen Satzgewinn das sie selbst gegen die starken Allezer mithalten können. Nach 0:2 Rückstand erkämpfte sich Lenny durch seine offensive Spielweise noch unseren Ehrenpunkt. SG

Tischtennisabteilung Saison 2020/21

Am aktuellen Spielbetrieb nehmen drei Herrenmannschaften und je eine Schüler und Jugendmannschaft teil.

  1. Mannschaft  Bezirksklasse Mosbach/Buchen   mit 6 Spielern
  2. Mannschaft Kreisklasse A Buchen                       mit 4 Spielern
  3. Mannschaft Kreisklasse C Buchen                       mit 4 Spielern

Jungen 15 (Kreisliga Buchen)                                mit 4 Spielern
Jungen 18 (Kreisliga Buchen)                                 mit 4 Spielern

Ansprechpartner :  Abteilungsleiter Eberhard Friedrich T:06291/1853  o. 0160/3251397
                                   Mail: Eberh.Friedrich@web.de

Jugendbereich:        Trainer: Klaus Schöll  

                                    Jugendleiter/Mannschaftsbetreuer Sigmar Geiger T: 06291/8071143  o.    0160/90335961       T: 06291/8071143 o 0160/90335961

Trainingszeiten Festhalle Sennfeld Schlossstraße  15,

Montag:  Jugendtraining 18.00 – 19.30 für Jungen u. Mädchen bis  18 Jahre
                  Erwachsene:    19.30 – 22 Uhr (Männer und Frauen  Open End)

Da wir keine Damen  bzw. Mächenmannschaft  gemeldet haben ist der Einsatz bei den Herren bzw. Jugendmannschaften  jederzeit möglich.

Grundsätzlich können alle Erwachsene und Jugendliche, die entweder schon aktiv waren oder das Tischtennis spielen lernen wollen am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Wir freuen uns auf Euch !

Spieltag Heimspiele: 
Freitag 20.00 Uhr Aktive     
Montag  18.30 Schüler u. Jugendliche

Auch hier würden wir uns auf zahlreiche Zuschauer freuen

Wichtiger Hinweis in Coronazeiten:
Grundsätzlich besteht Maskenpflicht beim Betreten der Halle.
Während des Trainings bzw. Spielbetriebs an der Platte besteht keine Maskenpflicht.

Eberhard Friedrich,
Abteilungsleiter  
    

Erstes Spiel unter Coronabedingungen

VfB Sennfeld I  Bezirksklasse Mosbach/Buchen

Am vergangenen Freitag startete auch die Tischtennisabteilung die neue Spielrunde.

Den Auftakt machte die Erste im Heimspiel gegen die favorisierte Mannschaft vom TTC Schefflenz-Auerbach II . Leider musste unser Spielführer Dominik Schwind kurzfristig wegen einer Verletzung absagen. Dafür konnte unser Langzeitverletzter Ralf Klesel wieder eingesetzt werden. Der Spielverlauf gestaltete sich sehr ausgeglichen. Nach den Eingangsdoppeln ging unser Team überraschend durch Erfolge von Schöll/Watzal und Schwab/Friedrich mit 2:1 in Front.
Miriam Schöll, Steffen Watzal und  Sigi Schwab  hielten diesen knappen Vorsprung bis zum 5:4.
Danach punkteten Ralf Klesel ,Steffen Watzal und Eberhard Friedrich zur knappen 8:7 Führung.

Das letzte Doppel musste entscheiden:
Miriam Schöll und der an diesem Abend überragende Steffen Watzal schlugen ihre Gegner mit 3:1 Sätzen und nach drei Stunden Spielzeit war der 9:7 Heimsieg perfekt.

Corona lässt grüßen!

Die Spiele selbst fanden allerdings ohne Masken statt.

Spiel der TT-Jugend gegen den BJC Buchen

In der Besetzung Lenny Geiger, Silas Rink, Leo Berger und Lukas Herb kam der VfB Sennfeld zu einem 4:6 gegen den BJC Buchen.
Nach dem verlorenen Auftaktdoppel konnte Leo ausgleichen. Nach weitern, zum Teil, knappen Niederlagen war es Lenny, der den Buchenern mit drei Einzelsiegen dagegen hielt.
Der Sieg gegen den Buchener Spitzenspieler Malik Speth ist hier besonders erwähnenswert.

Das regelmäßige Training, sowie die Wettkämpfe tragen immer mehr Früchte und zeigt sich in den verbesserten Mannschaftsleistungen.
Zum Abschluss der Rückrunde wollen wir am kommenden Mittwoch (18.03.) in Hardheim einen Sieg einfahren. (sg/sk)

[Anm. der Redaktion: das o.a. Spiel findet eher nicht statt !!!]

VfB TT-Jugend erfolgreich

im April in der Regionsrangliste in Weinheim

Beim Bezirksranglistenturnier in Hainstadt waren am 8. März vier Spieler vom VfB Sennfeld am Start. Für den VfB spielten Lenny Geiger, Silas Rink, Leon Geiger und Lukas Herb.

Lenny Geiger und Silas Rink konnten sich in ihren Altersklassen als Erstplatzierte durchsetzen und starten nun bei der Regionsrangliste am 5. April in Weinheim.

Glückwunsch !!! (sg/sk)

Neues aus der Abteilung Tischtennis

ein Bericht von Abteilungsleiter Eberhard Friedrich

VfB I  Bezirksklasse MOS/BCH

Ersatzgeschwächt musste die Erste das Auswärtsspiel beim großen Favoriten TTC Korb I bestreiten. Bis zum 2:2 durch Erfolge des Doppels Schöll/Watzal und durch Miriam Schöll im Einzel konnte man die Begegnung noch ausgeglichen gestalten. Bis zum 2:2 durch Erfolge des Doppels Schöll/Watzal und durch Miriam Schöll im Einzel konnte man die Begegnung noch ausgeglichen gestalten. Danach konnten nur noch Eberhard Friedrich und die wieder einmal überragende Miriam Schöll auf 3:6 bzw. 4:6 verkürzen. Letztendlich siegten die Gastgeber mit 9:4. Das für den 14.2. terminierte Heimspiel gegen den TTC Schefflenz wurde auf Grund der Rockschuppenparty auf den 13.3. verlegt. Die Entscheidung über den Klassenerhalt wird wahrscheinlich in den letzten beiden Spielen fallen.

VfB II Kreisklasse A Buchen

In der Besetzung Eberhard Friedrich, Timo Gramlich, Rico Schreiber und Sigi Geiger trat die Zweite beim TTC Korb III an und errang durch eine sehr gute Mannschaftsleistung einen überraschend klaren 8:1 Auswärtserfolg.

Im darauffolgenden Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SpVgg Sindolsheim II gab es nicht viel zu holen. Bis zum 3:4 konnten 2x Eberhard Friedrich und Sigi Geiger durch Einzelerfolge das Match noch etwas offenhalten, danach zog Sindolsheim auf 8:3 davon.

Das darauffolgende Auswärtsspiel beim TV Hardheim II war danach wiederum eine klare Angelegenheit für unser Quartett. Nach einem Doppelerfolg durch Friedrich/Geiger und je zwei Einzelerfolgen von Eberhard Friedrich,  Rico Schreiber und Sigi Geiger komplettierte Timo Gramlich mit einem Einzelerfolg den überraschend klaren 8:2 Auswärtserfolg. Nach einem schwachen Saisonstart belegt die Zweite einen sehr guten 3. Tabellenplatz.

VfB III Kreisklasse B Buchen

In der Besetzung Wilhelm Gniosdorz, Jens Karner, Florian Jäger und Wolfgang Karpstein trat die Dritte bei der BJC Buchen IV und errang dabei einen 10:0 Kantersieg. Nur zwei Gewinnsätze gingen an die Gastgeber.

Nachdem auch das Spiel der Dritten vom 14.2. gegen Adelsheim V auf den 9.3. verlegt werden musste, fand das letzte Spiel im Berichtszeitraum beim TSV Oberwittstadt III statt. In der Besetzung Wilhelm Gniosdorz, Jens Karner und Florian Jäger errang das Trio einen klaren 8:2 Auswärtserfolg.

Auch die Dritte konnte in letzter Zeit überzeugen und belegt derzeit einen guten Mittelfeldplatz.

Schüler Kreisliga Buchen

Im Berichtszeitraum fand nur ein Spiel statt und dabei musste unser Team beim FC Hettingen antreten. In der Besetzung Lenny Geiger, Silas Rink, Leon Geiger und Leo Berger gab es nach teilweise knappen Spielen eine 8:2 Auswärtsniederlage. Dabei muss man anmerken, dass unsere Jungs in Körpergröße und Alter klare Nachteile hatten.

Buchen VfB II Kreisklasse A

Die Zweite, die als 4er Mannschaft gemeldet ist, trat zum ersten Rückrundenspiel beim TSV Neunstetten II an und hatte einen Traumstart durch den Doppelerfolg von Friedrich/Geiger und den Einzelerfolgen durch Timo Gramlich, Eberhard Friedrich, Rico Schreiber und Sigi Geiger. Die Gastgeber erholten sich von dem Schock und kamen bis zum 6:8 nochmal gefährlich auf. Die Punkte der Zweiten holten Punkte Rico Schreiber, Eberhard Friedrich. Timo Gramlich war es vorbehalten den 6:8 Erfolg einzutüten.

Das darauffolgende Heimspiel gegen die SpVgg Hainstadt III war eine klare Angelegenheit. Die Mannschaft in der Besetzung Eberhard Friedrich, Timo Gramlich, Rico Schreiber und Wilhelm Gniosdorz holten einen klaren 8:0 Erfolg und ließen dem Gegner dabei keine Chance.

Durch drei Siege in Folge konnte sich die Zweite im Mittelfeld der Tabelle etablieren.

VfB III Kreisklasse B Buchen

Der Tabellendritte, die SG Walldürn/Höpfingen IV war der erwartet starke Gegner der Dritte im ersten und bisher einzigen Spiel der Rückrunde. Von Anfang an gab es eigentlich keine reelle Siegchance. Unser Team konnte lediglich durch Otto Sebert , Wolfgang Karpstein und Jens Karner die 3:7 Heimniederlage erträglicher gestalten.

Ein Platz im hinteren Mittelfeld ist die bisherige Ausbeute der Dritten.

VfB Schüler Kreisliga Buchen

In der Besetzung Lenny Geiger, Silas Rink und Leo Geiger trat unsere Schülermannschaft beim Favoriten in Neunstetten und am Anfang sah es nach den ersten vier Spielen nicht gut aus, denn die Gastgeber gingen mit 4:0 in Front. Danach konnte unser Team noch auf 3:5 und 4:6 herankommen aber letztendlich mussten wir eine knappe 6:4 Niederlage hinnehmen.

Die Früchte der Arbeit von Trainer Klaus Schöll, der von Wolfgang Karpstein unterstützt wird und Betreuer Sigi Geiger zeigen sich immer deutlicher.

Obwohl die Jungs alters- und größenmäßig klar im Nachteil sind, machen sie große Fortschritte und sind schon lange kein „Fallobst“ mehr.

Weiter so, Jungs!!!