News

Willkommen beim VfB Sennfeld 1923 e.V.

Liebe “VfB-HomePage”-User, liebe Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Vereins

Das nicht einfache Jahr 2021 ist Vergangenheit und nun hatten wir die berechtigte Hoffnung, mit dem anstehenden Frühjahr weitere Lockerungen bezüglich Corona und etwas mehr Ruhe erwarten zu können, hätte nicht dieser sinnlose Krieg in der Ukraine begonnen. Weitere, neue Gedanken, Sorgen und Nöte, die uns alle mental mehr oder weniger belasten und dennoch soll und muss das Alltagsgeschäft weiter gehen. Privat, wie auch im Verein.

Auch hier gibt es positive, wie auch weniger positive Neuigkeiten zu vermelden. Negativ verlief auch die Fieberkurve der SpG Sennfeld/Roigheim dahingehend, dass man mittlerweile 12 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz hat, den aktuell die Spvgg Hainstadt einnimmt und man sich somit realistischerweise von einem möglichen Aufstieg verabschieden muss. Nun ist es das gemeinsame Ziel der Vorstandschaft, der sportlichen Leitung, des Trainerteams und des Partnervereins, alles Mögliche dafür zu tun, dass die 2. Mannschaft den Klassenerhalt in der A-Klasse schafft. Dies gelang zwar zuletzt mehr oder weniger gut, in dem wir die 2. Mannschaft so gut als möglich unterstützen konnten, doch es soll nichts unversucht bleiben. So wird auch bei den letzten Begegnungen, im Rahmen des satzungsmäßig Zulässigen, verfahren werden.

Nicht wirklich gut läuft momentan die Entwicklung im Jugendbereich. Obwohl man für die kommende Saison in allen Jugendbereichen personell jeweils zwei Mannschaften melden kann, fehlen hierzu allerdings die erforderlichen Trainer. So möchte ich an dieser Stelle alle dazu ermuntern, so weit als möglich sie sich dazu berufen fühlen, sich zur Verfügung zu stellen, bzw. geeignete Leute hierfür zu animieren und sich dafür einzubringen, damit alle Mannschaften auch mit entsprechenden Trainern optimal auf die Saison vorbereitet werden können.

Mein, bzw. der Glückwunsch der gesamten VfB-Familie gilt den C-Junioren der JSG Seckachtal, die mit einem 1:7 beim TSV Höpfingen 2 Meister in der Kreisliga wurde.

Positives seitens des Vereins gibt es dahingehend zu vermelden, dass die finanzielle Situation trotz der hoffentlich bald zurückliegenden und beendeten Pandemie, sich zufriedenstellend darstellt.

Ebenso positiv sieht die Zukunft auf bevorstehende Festivitäten aus. Beginnend mit dem 9-Meter-Turnier am 25. Juni am Sportgelände, darf ich Sie schon jetzt zu unserem „Dorf-Beach-Fest“ vom 29. bis 30. Juli am Seckachstrand an der Festhalle einladen.

Insofern wünsche ich allen Aktiven, ob im Jugend- oder Seniorenbereich, ob Pokalfinale, Top 5 oder Nichtabstieg den größtmöglichen, sportlichen Erfolg sowie die baldige Rekonvaleszenz aller angeschlagenen Spieler.

Belohnen Sie all die Bemühungen und Anstrengungen.
Ich darf Sie einladen und bitten, den Veranstaltungskalender unserer Stadt und die Veröffentlichungen der aktuellen Veranstaltungen auf unserer Homepage zu notieren und uns bei diesen Events zu unterstützen und zu besuchen.

Zuletzt möchte ich mich im Namen des gesamten Vereins, vor allem bei den Inserenten auf unserer Homepage, sowie den “Bandenwerbern” bedanken und Ihnen ein herzliches Dankeschön sagen. Ohne die Werbung und die damit verbundenen Einnahmen wäre die Vereinsarbeit und vieles “andere” einfach nicht möglich. Es wäre sehr zu wünschen, dass Sie, liebe User, bei Ihren Aufträgen und Kaufentscheidungen unsere werbenden Partner wohlwollend berücksichtigen.

Für die Redaktion und die gesamte Vorstandschaft des VfB Sennfeld 1923 e.V.


Jürgen Walter
1. Vorsitzender