AKTUELLES

Wir bleiben zuhause

  • Eindämmung des Corona-Virus: DFL unterstützt gemeinsam mit den Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga die Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit.

19.03.2020 – Im Kampf gegen das Corona-Virus hat die Eindämmung der Krankheit höchste Priorität. Verdeutlicht wird die Notwendigkeit zur Beschränkung sozialer Kontakte durch die bundesweite Aktion #wirbleibenzuhause des Bundesministeriums für Gesundheit. Die Botschaft: Wer sich schützt, schützt auch andere! Räumlich auf Distanz zu gehen, bedeutet in diesem Fall umso mehr: Zusammenhalt. Es gilt, zu Hause zu bleiben, um die Älteren, die Kranken und die Schwachen zu schützen.

Auch der DFL Deutsche Fußball Liga als Zusammenschluss der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga ist es wichtig, die Aktion zu unterstützen. Dies bringen zahlreiche Profis durch Video-Botschaften zum Ausdruck. Die Videos werden auf den Social-Media-Kanälen der Bundesliga sowie der jeweiligen Clubs veröffentlicht. Keine Frage: #wirbleibenzuhause

Quelle: DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

Erster Schiedsrichter-Lehrgang online

Liebe Schiedsrichterkollegen, Schiedsrichterfreunde sowie Interessente,
wir möchten die aktuelle Situation nutzen und für das gesamte bfv – Gebiet einen zunächst reinen Online-Schiedsrichter-Kurs anbieten.
Alle Lehrgangsmaterialien werden hierfür online verfügbar gemacht und können von zu Hause aus bearbeitet werden. Die Präsenz-Einheiten werden ersetzt durch kurze, wiederkehrende Online-Webinare. Darin sollen jeweils Online von den Teilnehmern wie üblich die zu erarbeitenden Regel-Einheiten vor- und nachbesprochen, Schwerpunkte nochmal erörtert und Fragen beantwortet werden. Dies sollte dann eine gute Ergänzung und bestmöglicher Ersatz für die nicht möglichen Präsenz-Einheiten sein.

Eine Video-Einheit wird nicht länger als 45 Min. dauern. Ziel ist es, alle theoretischen Einheiten zu erledigen und sobald wieder Sport und Fußball erlaubt sind, nur noch die praktischen Inhalte und Prüfungen ergänzen zu müssen.

Der Lehrgang soll bereits am Dienstag, 31.03.2020 starten.

Alle verbindlichen Maßnahmen wie Elternabend, Patenschulung, Theorieprüfung und praktische Prüfung werden im Rahmen des Kurses anschließend im jeweiligen Kreis, nach dem Online-Kurs erfolgen, wenn entsprechende Maßnahmen wieder möglich sind.

Gerne könnte ihr Kandidatinnen und Kandidaten ermuntern diesen Online – Kurs zu besuchen, zumal insbesondere für Schüler bis nach den Osterferien ein längere „Corona-Freizeit“ besteht.

Bitte leitet diese Nachricht sowie den folgenden Anmeldelink allen Interessenten weiter.

https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=SHOW_VERANSTALTUNG&dmg_company=BADFV&params.veranstaltungId=02A9Q81458000000VS5489B7VTIN8I0U

Schöne Grüße
Heiko Link
Lehrwart
Für weitere Auskünfte stehe ich unter Tel.: 06281/97637 zu Verfügung.

Info zum Thema Fußball

ein Beitrag von Abteilungsleiter Sven Schwarzer

Liebe VfB-Familie,

das Corona-Virus und die sich ständig verändernde Lage hält uns alle aktuell in Atem. Drastische Maßnahmen werden derzeit ergriffen, um eine Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Da wird der Fußball, ja der Sport im Gesamten zur absoluten Nebensache.

Auch wir vom VfB Sennfeld wissen zum heutigen Zeitpunkt nicht, was noch alles auf uns zukommen wird. Es bleibt abzuwarten, wie die von der Regierung getroffenen Maßnahmen wirken, und wie sich die Infektionszahlen weiterhin entwickeln. An einen regulären Spielbetrieb ist aktuell nicht zu denken. Der Fußballkreis und der Badische Fußballverband beobachten die tägliche Lage, und informieren uns als Verein über den aktuellen Stand. Abstimmungsgespräche erfolgen auf den entsprechenden Ebenen, sowohl innerhalb des Badischen Fußballverbandes, als auch im Vorstand des Fußballkreises Buchen. Endgültige Entscheidungen wurden zum aktuellen Zeitpunkt noch keine getroffen. Dies gilt für die Fragen, wie es im Spielbetrieb weitergehen wird, wann die Vereine wieder in einen normalen Trainingsbetrieb und Vereinsalltag übergehen können, aber auch wie es mit den anstehenden Kreisjugendtagen, Kreistagen und dem Verbandstag weitergehen wird.

Wir sehen uns als VfB Sennfeld ebenso in der Pflicht, keine eigenmächtigen oder unüberlegten Schritte zu gehen. Die Gesundheit aller ist das höchste und wichtigste Gut, und stellt auch den Fußball und die Vereinsarbeit momentan in den Hintergrund.
Aktuell können leider noch keine Aussagen getroffen werden, wie und wann es weitergeht. Folgerichtig verlängerte der Badische Fußballverband am 17.03.2020 die Generalabsage bis einschließlich 19. April 2020. Davon sind weiterhin alle Meisterschafts- und Pokalspiele, Turniere und Freundschaftsspiele bei Herren, Frauen und Jugend auf Verbands- und Kreisebene von der Verbandsliga abwärts betroffen. Auch vom Trainingsbetrieb sollen die Vereine absehen. Grundsätzlich gilt für die ganze Sportfamilie, sich an die Anweisungen der Behörden zu halten. Die Eindämmung der Infektion hat oberste Priorität.

Wenn wir nun alle zusammenhalten und pflichtbewusst mit dieser Situation umgehen, sowie Geduld und Nachsicht in dieser Zeit aufbringen, werden wir diese Ausnahmesituation auch unbeschadet überstehen.

An dieser Stelle wünsche ich Euch allen Gesundheit, auf dass wir doch möglichst bald wieder in einen normalen Vereinsalltag übergehen können.

Sven Schwarzer
Abteilung Fußball

KEIN VfB-LIVE

Ausgabe 04-20 erscheint nicht !

Aufgrund der durch das Coronavirus bedingten derzeitigen Situation, Spielabsetzungen, keine Besprechungen und Sitzungen, und ab heute weitere Einschränkungen im öffentlichen und gesellschaftlichen Leben fehlt auch uns die Grundlage um über sportliche Events und das sonstige Vereinsgeschehen zu berichten.

War schon die zurückliegende Ausgabe trotz Staffeltag und Rockschuppenparty relativ dünn, so würde es für die Aprilausgabe keinen Sinn machen, einen Drucker zu bemühen, um über alte und bekannte Tabellenstände etc. zu informieren, weshalb auf die Aprilausgabe verzichtet wird. Wie dies im Mai aussieht wird sich aus den Umständen ergeben.

Insofern können und dürfen Sie sich gerne hier auf unserer neuen Homepage informieren, wenn diese auch noch nicht komplett fertiggestellt und noch im ‘Baustellenmodus’ befindlich ist –
aber immerhin können wir Sie hier
SPONTAN und AKTUELL informieren !!!

Ihr VfB-LIVE Team

Aussetzung des Spielbetriebs !!!

Dies gilt ebenso für alle Abteilungen und Mannschaften
des VfB Sennfeld 1923 e.V.
CORONAVIRUS

In Anbetracht der sich rasant entwickelnden Lage rund um den Coronavirus haben sich die Fußball-Landesverbände heute nochmals beraten und eine einheitliche Empfehlung ausgesprochen. 

Als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung setzt der Badische Fußballverband (bfv) zum Schutz seiner Vereine und Mitglieder den kompletten Spielbetrieb mindestens bis einschließlich 23. März 2020 in ganz Baden aus.

Neben den Meisterschafts- und Pokalspielen der Herren, Frauen und Jugend ab der Verbandsliga abwärts sind auch alle Freundschaftsspiele sowie Turniere von der Generalabsage betroffen. Des Weiteren wurden auch mindestens die beiden nächsten Spieltage in der Oberliga Baden Württemberg der Herren, Frauen und Jugend durch die zuständige Spielkommission ausgesetzt. 

Damit werden wir der Verantwortung gegenüber Vereinen, Spielern, Schiedsrichtern, Zuschauern und allen an den Spielen Beteiligten gerecht.

Der bfv weist darauf hin, dass die Durchführung des Trainingsbetriebs in der Verantwortung der Vereine liegt. Oberste Priorität hat derzeit die Senkung der Infektionsrate. Die Vereine sollten sich weiterhin über aktuelle Entwicklungen bei den zuständigen Behörden informieren und den Handlungsempfehlungen der Gesundheitsaämter und des Robert-Koch-Instituts Folge leisten. 

Eine Neubewertung der Lage für den Spielbetrieb in Baden erfolgt fortlaufend. Wir werden zu gegebener Zeit entscheiden, inwieweit eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Einklang mit den Empfehlungen bzw. Vorgaben der maßgeblichen Behörden möglich ist und welche weiteren Folgen sich für den Spielbetrieb ergeben.

Spiel der TT-Jugend gegen den BJC Buchen

In der Besetzung Lenny Geiger, Silas Rink, Leo Berger und Lukas Herb kam der VfB Sennfeld zu einem 4:6 gegen den BJC Buchen.
Nach dem verlorenen Auftaktdoppel konnte Leo ausgleichen. Nach weitern, zum Teil, knappen Niederlagen war es Lenny, der den Buchenern mit drei Einzelsiegen dagegen hielt.
Der Sieg gegen den Buchener Spitzenspieler Malik Speth ist hier besonders erwähnenswert.

Das regelmäßige Training, sowie die Wettkämpfe tragen immer mehr Früchte und zeigt sich in den verbesserten Mannschaftsleistungen.
Zum Abschluss der Rückrunde wollen wir am kommenden Mittwoch (18.03.) in Hardheim einen Sieg einfahren. (sg/sk)

[Anm. der Redaktion: das o.a. Spiel findet eher nicht statt !!!]

Verpachtung der Sportheimgaststätte des VfB Sennfeld 1923 e.V.

Der VfB Sennfeld 1923 e.V. verpachtet zum nächstmöglichen Zeitpunkt seine Sportheimgaststätte. Neben einer großzügigen Küche mit Kühlraum verfügt der  Gaststättenbereich über Räumlichkeiten, die ca. 70-80 Personen Platz bieten.

Die Option zur Ausgestaltung und Nutzung eines Biergartens ist ebenso vorhanden, insbesondere im Hinblick darauf, dass das Sportheim direkt am Radweg von Roigheim über Sennfeld an den Skulpturenradweg ins Bauland anschließt.

Sennfeld ist ein lebendiger Ortsteil von Adelsheim mit ca. 1.300 Einwohner, zahlreichen Vereinen jedoch ohne Gastronomiebetrieb.

Ihre Bewerbungen bitte an: Wolfgang Bielesch, Weinbergstr. 21,
74740 Adelsheim/Se., bzw. per E-Mail an: wolfgang.bielesch@dvag.de

Aussenbereich mit Option der Gestaltung eines Biergartens
Innenbereich des Sportheims
im Vordergrund großer Gastraum, dahinter Theke und weitere Sitzplatzmöglichkeiten

VfB TT-Jugend erfolgreich

im April in der Regionsrangliste in Weinheim

Beim Bezirksranglistenturnier in Hainstadt waren am 8. März vier Spieler vom VfB Sennfeld am Start. Für den VfB spielten Lenny Geiger, Silas Rink, Leon Geiger und Lukas Herb.

Lenny Geiger und Silas Rink konnten sich in ihren Altersklassen als Erstplatzierte durchsetzen und starten nun bei der Regionsrangliste am 5. April in Weinheim.

Glückwunsch !!! (sg/sk)

21. Spieltag Kreisliga

Spielbericht Peter Eppler / Fotos by Sigi K., unten angefügt

VfB Sennfeld/Roigheim – VfR Gommersdorf 2 0:1 (0:1)

Im ersten Pflichtspiel im Jahr 2020 empfing der VfB Sennfeld/Roigheim die zweite Garnitur des VfR Gommersdorf. Ohne nennenswerte Höhepunkte war das Spiel anfangs ziemlich ausgeglichen. In der 23. Minute ging der Gast nach einem Eckball in Führung. Für die SG ergaben sich einige gute Chancen, die nicht mit Erfolg gekrönt werden konnten.

Der zweite Spielabschnitt gestaltete sich ähnlich niveaulos wie die erste Halbzeit, wobei der eingewechselte Karrer mit einem präzisen Schuß an Torhüter Mütsch scheiterte. So blieb es beim nicht unverdienten 1:0 Sieg der Gäste.    PE