News

Willkommen beim VfB Sennfeld 1923 e.V.

!!! zuletzt aktualisiert:   Sonntag, 16. Juni 2024 !!!

Vorsitzender André Schönsiegel

Liebe “VfB-HomePage”-User,
liebe Mitglieder,
Freunde und Gönner unseres Vereins,

Seit der letzten Mitgliederversammlung, Anfang März haben wir eine neue Vereinsspitze mit Tobias Balles und mir. Kassenwartin Isabelle Schwarzer und Vorsitzender Jürgen Walter wurden würdig verabschiedet. Leider konnten wir für die Funktion des Kassiers bei den Wahlen keine(n) Kandidatin/ Kandidaten finden, so dass die seitherige Kassenwartin dieses Amt kommissarisch, bis zur Wahl eines Nachfolgers, fortführen wird.
Hier ergeht mein Appell an alle, sich zu überlegen, ob Sie/Du uns in diesem Amt unterstützen wollen. Gerne können Sie/Du einen unserer Vorstandsmitglieder diesbzgl. ansprechen!

Neu ins Team der Vorstandschaft kam unser ehemaliger Trainer Matthias, Matze, Keller – den Ausscheidenden spreche ich hier nochmals meinen herzlichen Dank für ihre geleistete Arbeit zugunsten des Vereins aus, und Matze Keller heiße ich im Kreise der Vorstandschaft herzlich willkommen.

Es hat nicht sollen sein. Bereits im 1. Relegationsspiel scheiterten unsere Jungs der 1. Mannschaft gegen den 1. FC Umpfertal und somit müssen wir nach nur einem Jahr Spielzeit in der Landesliga wieder zurück in die Kreisliga.
Über die Gründe des wieso und warum möchte ich mich an dieser Stelle nicht äußern und überlasse dies dem Trainerteam. Es ist so wie es ist. Nun ist es leider so gekommen und wir müssen uns damit abfinden.

Positiv sei dennoch zu erwähnen, dass bereits vor dem Relegationsspiel alle Spieler, mit Ausnahme des seine Fußballkarriere beendenden Nikola Vintonjak – auch hier von mir mein besonderer Glückwunsch für dessen tolle aktive Zeit bei uns – signalisiert haben, dass sie, egal in welcher Liga die Mannschaft in der neuen Saison spielen wird, weiterhin beim VfB Sennfeld bleiben.
Gehen wir es gemeinsam an in der Kreisliga.

Glückwunsch an unsere 2. Mannschaft, der SpG Leibenstadt 1 / Sennfeld 2, die im Relegationsspiel in Waldhausen um den Aufstieg in die Kreisklasse A gegen den TSV Höpfingen 2 ein hervorragendes Spiel zeigte und verdient in die Kreisklasse A aufsteigt. Mehr Spannung hätte nicht sein können. Musste man nach einer 0:2 Halbzeitführung zum Spielende in der Nachspielzeit auch noch durch einen Strafstoß den Ausgleich hinnehmen. Nachdem die Verlängerung torlos blieb setzten wir uns glücklicherweise, aber auch verdienterweise im anschließenden Elfmeterschießen mit 6:7 durch.
Natürlich vielen Dank an den gewohnt starken „12. Mann“, unsere Zuschauer, die mit der Devise ‚In unseren Farben, alle gemeinsam unsere SpG
unterstützt haben.

Weiter möchte ich auf die Möglichkeit hinweisen, dass man ab sofort auf der Startseite unserer Homepage unter “VEREIN > CHRONIK” nun auch auf die gesamte, aktualisierte Chronik/Festschrift zugreifen kann.
Auch ist es möglich, sich nochmals das Relegationsspiel zum Aufstieg in die Landesliga, wie auch den kompletten Festakt anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens im neu eingerichteten YouTube-Kanal, „Der VfB Sennfeld auf YouTube“ anschauen kann.
Zusätzliche Infos erhalten Sie über den “Bauländer Boten” wie auch hier auf der Homepage.

Abschließend möchte ich mich im Namen aller Mitglieder, vor allem bei den Werbepartnern, sowie den ‘Bandenwerbern’ bedanken und Ihnen ein herzliches “Dankeschön” sagen. Ohne die Werbung bzw. Unterstützung und den damit verbundenen Einnahmen, wäre Vereinsarbeit und vieles „andere“ auch, schlichtweg nicht möglich.

Ebenfalls möchte ich mich bei allen Fans, Besuchern & Helfern bedanken, die „… bis hin zur leidenschaftlichen Unterstützung der mitgereisten Zuschauer, die als „zwölfter Mann“ maßgeblichen Anteil am Erfolg hatten“ (RNZ v. 25.03.2024) – so soll es gerne bleiben.   

Liebe User, bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Aufträgen und Kaufentscheidungen wohlwollend unsere Werbepartner!

Ihr


André Schönsiegel
1. Vorsitzender